Unsere Leistungen

Kinderzähne – Es sind ja nur die Milchzähne?

Mit etwa einem halben Jahr bekommen die Kleinsten von uns ihre ersten Zähne. Der Zahnschmelz eines Milchzahns ist anders aufgebaut als der eines erwachsenen Zahns. Er ist weicher und somit anfälliger für Karies, und unter ihm werden bereits die bleibenden Zähne vom Körper gebildet. Wir empfehlen, die Jüngsten vom ersten Zahn an regelmäßig bei uns vorzustellen. Dabei geht es gar nicht darum, aufwendige Untersuchungen durchzuführen, vielmehr möchten wir Sie als Eltern unterstützen und motivieren, sich gut um die Milchzähne zu kümmern.

Die kleinsten Patienten gewöhnen sich so spielerisch an die regelmäßigen Besuche und werden gar keinen Grund haben, nicht gern zu uns zu kommen. Wir wissen, dass Sie als Eltern es nicht immer leicht mit dem Zähneputzen bei Ihrem Nachwuchs haben, auch hierbei möchten wir Sie unterstützen.

Die Milchzähne haben eine wichtige Funktion, denn sie halten den Platz im wachsenden Kiefer frei für die bleibenden Zähne. Rechtzeitige Pflege schützt Milchzähne und die bleibenden neuen Zähne. Gute Gewohnheiten wachsen mit. Auch eine zahngesunde Ernährung ist sehr wichtig, wobei es vor allem um die Vermeidung von übermäßigem Zuckerkonsum geht.

Sprechen Sie uns bitte an, wenn Sie Fragen haben.